Sie sind hier

Teppich Wohnzimmer Tipps

Unterschiede zwischen Kelim und Knüpfteppichen

Unterschiede zwischen Kelim und Knüpfteppichen

Kelim Teppiche sind gefragte Wohnaccessoires und erfreuen sich einer stetig steigenden Nachfrage. Der Grund liegt in der hohen Authentizität, die diese Orientteppiche ausstrahlen. Sie sind die klassischen Teppiche der Nomadenvölker und werden in Handarbeit hergestellt. Im Gegensatz zum geknüpften Teppich wird ein Kelim gewebt. Er besteht immer aus einem Kett- und einem Schussfaden. Beide Fäden können auf unterschiedliche Weise verarbeitet werden. Die Musterung und die Motive entstehen beim traditionellen Kelim durch die Verwendung von eingefärbtem Schussmaterial. Bei Original Exemplaren aus dem Vorderen Orient werden für diesen Prozess natürliche Farbstoffe aus Mineralien oder Pflanzenteilen aus der jeweiligen Herkunftsregion verwendet.

RSS - Teppich Wohnzimmer Tipps abonnieren